Stretchlimousine Fahrausweis

Stretchlimousine Fahrausweis – Stretch Limo Führerschein

Gibt es einen Stretchlimousine Fahrausweis? Welche Fahrzeug-Ausweis-Kategorie benötigt man um eine Stretch Limo zu fahren? Diese Fragen und weitere, werden hier beantwortet. Alles rund um die verschiedenen Fahrausweis-Kategorien und Stretchlimousinen zusammengefasst.

Stretchlimousine Fahrausweis – Gibt es den Stretch Limo Führerschein?

Den Stretch Limo Führerschein, gibt es den? Bei Stretchlimousinen und Ihrer Länge von oft 8-10 Meter fragt sich der einte oder andere oft was da für einen Führerschein benötigt wird? Eine Spezialbewilligung? Nein! Eine Stretchlimo ist wie ein normaler PW. Die Länge spielt eine untergeordnete Rolle, sofern das Fahrzeug an einem Stück zusammen gefügt ist und den Wendekreis von 24 Meter erfüllt. Ist dies gegeben, sind die Faktoren Gesamtgewicht und Personenanzahl (Anzahl Sitze) massgebend für die Kategorie wo die Stretchlimo eingeordnet wird.

Sind alle Stretchlimos mit dem gleichen Ausweis zu fahren?

Nein! Je nach Gewicht, ist der betreffende Führerausweis notwendig. Die meisten Limos wie die Lincoln Town Car Stretch welche am meisten verbreitet ist, kann man mit dem üblichen PW Ausweis fahren. Stretchlimos die exotisch sind und mehr Gewicht haben, können gut mal über der 3.5 Tonnen Grenze fallen. In diesem Fall wir der C1/D1 Ausweis benötigt, sowie sind für das Fahrzeug Schwerverkehrsabgaben von pauschal CHF 650.- fällig. Es ist somit zu schauen, dass das Gesamtgewicht bereits bei der Produktion unter 3.5T liegt. So kann jeder der ein übliches Auto fahren kann auch mit dieser Stretch fahren.

Macht es einen Unterschied ob ich mit der Limo privat, oder gewerblich fahre?

Ja! Beim Gewerblichen Transport wo der Endkunde einen Betrag für die Fahrt bezahlt ist mit gewissen Auflagen verbunden. Erstens benötigen Sie einen Fahrtenschreiber, welcher die Ruhe und Fahrzeit aufzeichnet. Der Chauffeur ist verpflichtet ein Fahrtenbuch zu führen über seine Einsätze. Des Weiteren muss die Berufliche Personen Transport Prüfung (BPT 121, auch Taxi Prüfung genannt) abgelegt werden. Diese prüft die Kenntnisse des Chauffeurs über Einhaltung der maximalen Fahrzeit und Ruhezeiten. Fahren Sie seltener als 2x wöchentlich gegen Entgelt, ist der BPT 121 Ausweis, sowie Fahrtenschreiber nicht notwendig, aufgrund des nicht regelmässigen Gewerbe-Transportes.

Übliche Ausweise für Stretchlimos

  • Lincoln Town Car Stretch – B (Beruflich mit BPT 121)
  • HUMMER Stretch – C+/D1 (Beruflich mit BPT 121)